Lehrlingsausbildung

Lehre mit Matura

Vor vier Jahren wurde das damals österreichweit einzigartige Projekt "Lehre mit Matura" ins Leben gerufen. Den Lehrlingen wurde damit die Chance geboten, neben der fachbezogenen Ausbildung, parallel dazu die Berufsreifeprüfung zu absolvieren und sich damit für den Arbeitsmarkt höher zu qualifizieren. Somit kann jeder Lehrling nach absolvierter Berufsreifeprüfung, auch ein Studium beginnen, sollte die Kompetenz und der dafür notwendige Wille vorhanden sein.

Seit 2008 gibt es österreichweit das Projekt Berufsmatura - Lehre mit Reifeprüfung, welches vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur gefördert wird.

Lehre mit Matura bietet nicht nur den Lehrlingen tolle Chancen. In einem speziellen Förderprogramm, bekommen die Unternehmen die Möglichkeit, für die Ausbildung der Lehrlinge einen Unkostenbeitrag zu erhalten, welcher auch dem Unternehmen einen Anreiz schaffen soll, diese Form der Ausbildung zu unterstützen.

Weitere Informationen zum Kärntner Modell "Lehre mit Matura" finden Sie unter www.lehremitmatura.ktn.gv.at.

« zurück zur Übersicht